Home

 

 

 Herzlich Willkommen auf den Seiten des JSV13 „Erbstromtal“ e.V.

 

 

Der Verein JSV13 „Erbstromtal“ e.V. wurde am 21. April 2013 gegründet und hat seinen Sitz in Ruhla / OT Thal. Er ist ein gemeinnütziger Verein mit Eintragung ins Vereinsregister Eisenach.
Auf  153 qm Trainingsfläche bieten euch unsere Trainer Judo, sowohl als Breitensport wie auch unter Wettkampfbetrachtungen. Hier erfährst Du vieles über den Verein und der japanischen Sportart JUDO.
Du kannst dich informieren, wann und wo wir trainieren, wer unsere Trainer sind und bei Interesse, wie du Kontakt zu uns aufnehmen kannst. Natürlich gibt es auch Informationen für Vereinsmitglieder, wie Termine, Wettkämpfe, Lehrgänge, Veranstaltungen, … etc.

Viel Spaß auf unserer Seite!

Euer JSV Team.

NEWS


FULL HOUSE ... See MoreSee Less

komplett auf Facebook anzeigen

5 Jahre JSV 13 Erbstromtal e.V. mit tollen Geschenken
2x Vizelandesmeister und 1x Platz 3

Am 21.4.2018 ist es nun genau 5 Jahre her, dass der Judosportverein 13 Erbstromtal gegründet wurde. Seitdem ist sehr viel geschehen und die Zeit rennt. Es ist gelungen, aus einer kleinen Hand voll Menschen mit Judointeresse einen funktionierenden Verein zu formen. Mit Mittlerweile über 60 Mitgliedern haben wir ein tolles und vor allem lebendiges Vereinsleben. Es finden regelmäßige Trainingseinheiten mit engagierten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen statt. Wir haben tolle Kooperationen mit mehreren Schulen und arbeiten mit dem Jugendclub Ruhla zusammen. Außerdem widmen wir uns dem Thema der Gewaltprävention im Einklang mit realistischer Selbstverteidigung. Dann gibt es noch unsere regelmäßigen Wettkampfbesuche, bei denen sich immer wieder viele Eltern und Kinder bereiterklären zum Teil sehr weite Fahrtstrecken in Kauf zunehmen um Turniere zu besuchen. Nicht zu vergessen unsere Weihnachfeiern und das Judocamp im Palumpaland. Um diese Gemeinschaft und den regelmäßigen Einsatz von Kindern, Eltern, freiwilligen Helfern, Unterstützern und Vorstandsmitgliedern angemessen zu würdigen, werden wir am 12.05.2018 ab 15.00 Uhr eine Jubiläumsfeier durchführen. Dann wird auch unser Geburtstagsgeschenk noch einmal thematisiert werden.
Denn am Tag des 5-jährigen Jubiläums sind wir zur Landeseinzelmeisterschaft im Judo nach Jena gereist. In der Altersklasse unter 11 Jahren schickten wir erstmals sechs Kinder an den Start. Das ist für dieses hochklassige Turnier bei denen man nur ausgewählte Kämpfer schickt, ein Vereinsinterner Teilnehmerrekord. An den Start gingen Emma Daut Charleen Zimmermann, und Sunny Jean Fischer für die Mädchen. Bei den Jungs waren es Liam Kley, Josh Peschik und Jannick Böttinger. Zuerst kämpften Liam, Josh und Sunny. Liam fehlte noch die nötige Erfahrung um die Entscheidenden Momente für sich zu bestimmen, daher schied er nach 2 verloren Kämpfen aus. Josh startete mit einem Sieg in das Turnier. Leider konnte er sich in seinem starken Starterfeld trotz toller Kämpfe nicht weiter durchsetzen und schied ebenfalls aus. Sunny Jean wollte ihren Vizelandesmeistertitel verteidigen. Voll motiviert kämpfte sie und zeigte wieder tolle Würfe und Festhalten. Leider verlor sie zwei ihrer vier Kämpfe durch kleine Schwächen im Bodenkampf. So schied sie trotz guter Leistung mit zwei Siegen und zwei Niederlagen aus dem Turnier aus. Es schien ein „gebrauchter Tag“ zu werden… Aber es standen ja noch 3 Starter aus! Jannick kämpfte als letzter. Er bestritt seine Kämpfe trotz seiner erst kurzen Judokarriere sehr Zielstrebig und konzentriert. Er musste sich nur einmal geschlagen geben. Die restlichen Kämpfe gewann er souverän. So sicherte er sich den dritten Platz bei seiner ersten Landesmeisterschaft. – Super! Emma und Charleen sorgten zusätzlich noch für große Überraschungen. Beide sicherten sich nach technisch und taktisch stark geführten Kämpfen den Vizelandesmeistertittel. Glückwunsch zu dieser Leistung!
Mit diesen Erfolgen waren gleich drei Geburtstagsgeschenke für den JSV Erbstromtal perfekt!
Wir danken allen Mitgliedern, Eltern, dem Vorstand, Sponsoren und allen anderen Unterstützern! Ihr macht diese Gemeinschaft erst möglich und gebt dem Verein ein Gesicht!
... See MoreSee Less

komplett auf Facebook anzeigen

Ein schnelles Ding!
Mit dieser Aussage wurden wir kurzfristig am Freitag zum Kreissportfest 2018 in Eisenach eingeladen. Vier Vereine aus dem Wartburgkreis trafen sich, wie schon in den Vorjahren, Freitagnachmittag um 16 Uhr zu einem kleinen Turnier in Eisenach. Gastgeber war der PSV Eisenach sie stellten somit auch die meisten Kämpfer. Trotz der schwierigen Uhrzeit, welche durch Schule und Arbeit nur schwer einzuhalten war, konnten wir 14 Kinder stellen. Einige nutzten es sogar um ihre ersten Wettkampferfahrungen zu sammeln. Clara, Colin und Hannes stellten sich der Aufgabe zum ersten Mal und absolvierten ihre kämpfe souverän. Auch alle anderen bestätigten ihre Leistungen. So wurde das Wochenende erfolgreich eingeleitet.
Platz 1: Marla Schötz, Sunny Jean Fischer, Magnus Stieler, Jannick Böttinger, Felix Schlemme
Platz 2: Paula Dolch, Colin Kellner, Jonas Köllner, Josh Peschik
Platz 3: Charleen Zimmermann, Clara Schug, Hannes Gwiasdsa, Sean Campino Fischer, Liam Kley
... See MoreSee Less

komplett auf Facebook anzeigen

Tolle Truppe beim Kreissportfest 2018 in Eisenach. Bericht folgt morgen. Euch ein schönes WE! ... See MoreSee Less

komplett auf Facebook anzeigen

Osterturnier in Schmalkalden

In diesem Jahr besuchten wir mal wieder das Osterturnier in Schmalkalden. Obwohl die Osterferien gerade erst zu Ende gingen stellten sich sieben Kinder vom JSV Erbstromtal dieser Aufgabe. Die Besonderheit bestand darin, dass es eins der wenigen Kinderturniere mit internationaler Beteiligung ist. Daher war ein hohes Niveau zu erwarten. Außerdem starteten vier unserer Kinder eine Altersklasse höher. Trotzdem konnten wieder tolle Kämpfe und Techniken gezeigt werden. Leider konnten sich nicht alle auf dem Siegertreppchen wieder finden. Dreimal Silbermedaillen und einmal Bronze fanden den Weg ins Erbstromtal. Spitze!
Silber: Charleen Zimmermann, Magnus Stieler, Jannick Böttinger
Bronze: Sunny Jean Fischer
... See MoreSee Less

komplett auf Facebook anzeigen